Investitionsmöglichkeit

  • Investitionen im Bereich der Holzverarbeitungsindustrie, Finanzierung für ein Unternehmens, das beim Verkauf von Sägeholzprodukten und Holzpellets tätig ist.
  • Gesichertes Darlehn mit einer geplanten Rentabilität von 16.75%.
  • Der Rückkauf der Investition ist möglich mit einer Strafgebühr von 5%.

Projektbeschreibung

Das Unternehmen NDINAMIKA GmbH ist ein lettisches Unternehmen, das erfolgreich bei der Herstellung und Verkauf von Sägeholz an lokale und internationale Kunden tätig ist. Gegründet 2013, ist DINAMIKA GmbH ein sehr gut bekannter Marktspieler auf dem lettischen Holzmarkt. Neben dem Verkauf von Sägeholz, ist das Unternehmen auch beim Verkauf und Lieferung von Holzpellets und Biomassebrennstoff an lettische Haushälter, kleine landwirtschaftliche Unternehmen und andere Kunden tätig.

Schnittholz wird hergestellt von Rundholz, das direkt von den Eigentümern im Wald gekauft wird. DINAMIKA GmbH hat langfristige Einigungen mit einer Anzahl von Unternehmen und privaten Kunden geschlossen, was eine betriebliche Anpassungsfähigkeit sichert.

 

Der normale Herstellungszyklus beinhaltet:

  • Besichtigung der Waldflächen und die Markierung der Bäume
  • Abholzung der Bäume im vereinbarten Umfang mit der unternehmenseigenen Ausrüstung und Transportmitteln
  • Den Transport des Rundholzes zum Lager des Unternehmens und die Vorbereitung für die weitere Verarbeitung
  • Herstellung von Schnittholz unter Verwendung von spezialisierten Anlagen und Ausrüstung
  • Nachbehandlungsprozesse, Verpackung und Verkauf

Die Geldmittel, die mit Hilfe von Envestio erhalten werden, sind für den Kauf von Rundholz vorgesehen, die Finanzierung von Produktionsabläufen und zur Deckung der Zeitspanne bis die Endzahlung von dem Kunden erhalten ist.

Der Markt

In der ersten Hälfte von 2018 hat sich die allgemeine Situation auf dem Gebiet der Versorgung mit Rundholz weiter hin verbessert. Zur selben Zeit bleiben die Preise für die Sortimente hoch, was darauf deutet, dass auf dem Markt das Angebot an Holz zur weiteren Verarbeitung ungenügend ist. Wie vom „Forschungs - und Entwicklungsinstitut für Forst- und Holzprodukte“ vermerkt wird, hat der rapide Anstieg der Preise für Rundholz in den Häfen, die Verfügbarkeit von technologischen Holzprodukten in den lettischen Regionen verringert.

Die Preise für Rundholz sind nicht nur in Lettland bedeuten angestiegen, sondern auch in den anderen baltischen Staaten und auch in Schweden. Jedoch muss vermerkt werden, dass der Anstieg der Preise für Faserholz und Schnittholzstämme in Schweden nicht so gravierend gewesen sind wie in Lettland.

Die begrenzte Verfügbarkeit von Rundholz und die hohe Nachfrage wegen den klimatischen Umständen, verursacht durch die ansteigenden Preise nach für Rundholz, hat den Exportumfang der Industrie beeinflusst./p>

In den ersten 5 Monaten von 2018 ist der exportierte Umfang von Holzprodukten den Umfang des Vorjahres um 21% überschritten. Der Export von Schalbrettern und Sperrholz hat den Umfang des Vorjahres um 4% übertroffen, der Exportverkauf von Schnittholzproduktion bleibt auf dem gleichen Stand, der Umfang von exportiertem Granulat hat sich um 14% verringert. Der Export von Rundholz ist um 90% angestiegen, der Export von Brennholz und Hackschnitzel ist um 12% angestiegen.

 

Der Umfang des importierten Hackschnitzel aus Weißrussland war 215 tausend Tonnen in den ersten 5 Monaten (in den ersten 5 Monaten von 2017 waren es 6,2 tausend Tonnen). Somit war der Umfang von Hackschnitzelexport in den ersten 5 Monaten dieses Jahres um 11% niedriger als im Vorjahr.

Der Export von Rundholz nach Schweden und Finnland für die Herstellung von Zellulose hat sich dieses Jahr fast verdoppelt im Vergleich zum Vorjahr, und hat 1,05 Millionen m3 erreicht (0,54 Millionen m3 im Zeitraum vom Januar bis Mai 2017). Es muss vermerkt werden, dass der Holzexport von dünnem Holz dominiert wird, das für die Herstellung von Schalbrettern und Zellulose bestimmt ist. In den ersten 5 Monaten von 2018 waren 70% des Gesamtumfanges des exportierten Rundholzes in anderen Ländern dünnes Holz, das für die Papierherstellung in Skandinavien vorgesehen war.

In der zweiten Hälfte von 2018, entsprechend der Voraussage für die wirtschaftliche Entwicklung, wird immer noch eine stabile Nachfrage auf den größten Märkten vorhanden sein.

(Daten stammen aus dem Bericht der Staatlichen Aktiengesellschaft “Latvijas Valsts Mezi”)

Beispiel einer Rückzahlung

Investition des Envestio Teilnehmers 1 000 EUR
Zahlungen:

  • 22.02.2019 - EUR 14.23
  • 22.03.2019 - EUR 12.85
  • 22.04.2019 - EUR 14.23
  • 22.05.2019 - EUR 13.77
  • 22.06.2019 - EUR 14.23
  • 22.07.2019 - EUR 1013.77

Zu erwartender Gesamtgewinn: EUR 1 083.08

Investieren Sie in dieses Projekt

 

Informationen zum Projekt

Kredit IDEN018080
Projektstartdatum22.01.2019
Kreditnehmer“NDinamika” GmbG, Reg. Nr. 40103651180, Lettland
Finanzierungsziel€ 225 000
Zweck des DarlehensDie Finanzierung des Produktionszyklus von Sägeholzprodukten
Darlehenszeit6 Monate
Zinsrate16,75% jährlich
Rückzahlung des DarlehensIm vollen Umfang am Ende der Darlehenslaufzeit
Kapitalrückkauf möglichJa, mit einer Strafzins von 5%
Zahlung von ZinszahlungenMonatlich, an einem bestimmten Tag
Typ der FinanzierungGesichertes Darlehn
Garantie vom Eigentümer des ProjektsWirtschaftliche Garantie zu Gunsten von Envestio Pfandhaltern, persönliche Garantie

 

Fangen Sie an zu Investieren jetzt

Investitionsrückkauf ist garantiert!
Verkaufen Sie jederzeit eine Investition aus Ihrem Portfolio an Envestio!

Fangen Sie an zu Investieren